SoWi Forum Innsbruck - Powered by vBulletin
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 65

Thema: SBWL - Wechsel möglich?

  1. #1
    Anfänger Bewertungspunkte: 0

    Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    16

    SBWL - Wechsel möglich?

    hallo!

    studiere bwl nach dem auslaufenden diplomstudienplan...

    habe im ss 08 bereits 2 sbwl grundlagenkurse (steuerlehre und management accounting) abgeschlossen, die mir vom prüfungsreferat als plichtkurse eingetragen wurden.

    mache dieses semester noch einen sbwl grundlagenkurs (wirtschaftsprüfung), weil ich noch nicht genau weiß, welche aufbaukurse ich machen will.

    habe mich heute im prüfungsreferat für die fp des dritten sbwl grundlagenkurses angemeldet, als freies wahlfach...

    die ("nette") dame meinte, dass ich jetzt nicht mehr aussuchen kann, welche aufbaukurse ich machen will. laut ihr muss ich die 2 machen, die als erstes als pflichtkurs eingetragen wurden.

    kann das stimmen?! dachte ich mach 3 kurse und such mir dann die 2 aufbaukurse, die mich am meisten interessieren raus... aber so wie sie meinte muss ich jetzt die ersten 2 machen!

    kann ich nicht den einen, der als pflichtkurs eingetragen ist, als freies wahlfach eintragen lassen und den neuen als pflichtkurs? oder wie läuft das?

    wäre sehr dankbar für eine antwort!

    lg

  2. #2
    Senior Member Bewertungspunkte: 3
    Avatar von FILA
    Registriert seit
    04.03.2003
    Beiträge
    204
    Auf alle Fälle kannst du das noch aussuchen!

    Das Einzige, was ist, dass der 3. SBWL dir dann automatisch im LFU Online bzw. im System als freies Wahlffach angerechnet wird. So auch dann der eventuelle Vertiefungskurs.

    Dann ist's halt bisschen unübersichtlich im System, aber eigentlich muss die Unterweger dann nur paar Klicks in ihrem Computer machen wenn du mit deinem Studium fertig bist (Fr. Wahlfächer mit SBWL umtauschen), oder du machst es natürlich gleich danach, und die Sache ist erledigt...

    Das geht ganz sicher, lass dich da nicht einschüchtern...

  3. #3
    Senior Member Bewertungspunkte: 3

    Registriert seit
    14.02.2005
    Beiträge
    101
    Kann mich meinem "Vorschreiber" nur anschließen, da gehst mit ner Pkg Merci hin und schon klappts

  4. #4
    Junior Member Bewertungspunkte: 0

    Registriert seit
    28.10.2003
    Beiträge
    31

    SBWL-Wechsel nicht mehr möglich?

    Servus zusammen,

    ich studiere derzeit BWL und stehe kurz vor Beendigung meines Studiums. Ich wollte mich heute für die Fachprüfung SBWL Wirtschaftsinformatik anmelden. Die Frau Unterweger hat mich darauf hingewiesen, dass dies nicht möglich sei, da ich vor 3 Semestern den SBWL Kurs Produktionsmanagement und Logistik besucht habe.
    Zitat: "Wenn sie sich einmal für einen SBWL Kurs entschieden haben ist ein Wechsel nicht mehr möglich. Das ist kein Wunschkonzert hier"
    Ich persönlich kenne aber dutzende Studenten die mehrere SBWL Kurse beelegt und auch abgeschlossen haben.
    Ich bin daraufhin voller Panik zur ÖH gelaufen, da ich mir verarscht vorkam und auch dort kannte NIEMAND diese Regelung.
    Ich habe um einen Termin bei Prof. Bank gebeten, aber leider erst für Montag einen bekommen.
    Ich suche Leute die die gleichen Probleme haben.
    Bitte geht zur ÖH und rennt denen die Bude ein.
    Ich bin völlig verzeweifelt, da eigentlich mein Studium im April beendet sein soll. Wenn ein Wechseljedoch nicht möglich wäre, dann müsste ich wohl 3 Semester dranhängen, da Logistik nur im Jahrenrhytmus angeboten wird....

    Grüße

    EDIT: ich hab gesehen es gibt bereits einen Beitrag dazu:
    http://www.sowi-forum.com/forum/showthread.php?t=23972

    vielleicht kann man das ja verschieben hier
    Genug gelacht Scotty, beam jetzt auch unsere Klamotten runter

  5. #5
    Experte Bewertungspunkte: 38
    Avatar von fa11out
    Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    512
    das Thema intessiert mich auch, denn ich mache einen SBWL Grundlagenkurs bei dem ich mir nicht sicher bin ob ich den Aufbaukurs machen werde. Dachte mir bis jetzt, dass das eigentlich kein Problem sein müsste ..
    Es wär zu wünschen, dass sich die ÖH um Aufklärung bemüht und eine für alle Studierenden geltende Aussage machen kann .. werd deshalb auch mal bei denen nachfragen

  6. #6
    Forum Star Bewertungspunkte: 85
    Avatar von csaf4783
    Registriert seit
    23.06.2006
    Beiträge
    1.601
    was ich nicht verstehe... es gibt doch die regelung dass bei sbwl kursen die negativen FP verfallen (also dass man sie nicht mitnimmt) wenn man auf einen anderen sbwl kurs wechselt... wie soll das gehen wenn man nicht wechseln darf????

    das problem ist nur dass die im prüfungsamt dich ja anmelden und dafür zuständig sind... das heißt es wird schwierig werden sie umzustimmen selbst wenn andere da was sagen...

    ~*°*~*°*~*°*~*°*~*°*~*°*~*°*~*°*~*°*~


    Alles ist möglich, unmöglich dauert nur etwas länger.


    ~*°*~*°*~*°*~*°*~*°*~*°*~*°*~*°*~*°*~


  7. #7
    Experte Bewertungspunkte: 38
    Avatar von fa11out
    Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    512
    wär halt gut zu wisssen ob die sich wirklich auf eine Regelung stützen oder einfach keine Lust haben im lfu was umzustellen ...

    @csaf4783: ich denke solange bis die FP Prüfung im LFU nicht als positiv eingetragen ist wird man problemlos wechsel können. Das Problem wird sein, dass das System sobald man positiv ist das ganze automatisch zuordnet und es dann irgendwie manuell wieder umstellen müssten

  8. #8
    Senior Member Bewertungspunkte: 19

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    109
    Zitat Zitat von csaf4783

    das problem ist nur dass die im prüfungsamt dich ja anmelden und dafür zuständig sind... das heißt es wird schwierig werden sie umzustimmen selbst wenn andere da was sagen...
    Ich bin der Meinung, dass man die im Prüfungsamt nicht umstimmen muss, sondern dass die im Prüfungsamt sich gefälligst an das Gesetz halten zu haben. Wenn das stimmen sollte das ein Wechsel bei einigen geht und bei anderen nicht ist das Willkür. Ein Beamter muss wohl einheitlich vorgehen und nicht nach belieben. Abgesehen davon dass es wohl überhaupt nicht einzusehen ist dass bei Studenten Frust abgebaut wird und es anscheinend lustig empfunden wird Studenten zu verunsichern anstatt als Servicestelle beratend zur Seite zu stehen. Eine objektive Vorgehensweise wäre wenn jeder neutral gleich behandelt wird. Wieso muss sich ein Student erst wehren um zu seinem Recht zu kommen? Der Student der sich entweder einschüchtern lässt, dem Prüfungsamt in der Annahme "die werden es schon wissen" glaubt oder sich einfach mit so einer Schnellschussaussage abfindet, kommt nicht zu seinen Rechten. Der kritische Student der sich informiert bzw. auf den Studienplan pocht setzt schlußendlich seine Rechte durch. So kann es doch nicht sein. Da mangelt es doch an der gleichmäßigen Umsetzung einer Regelung.
    Geändert von smile (28.01.2009 um 14:05 Uhr)

  9. #9
    Senior Member Bewertungspunkte: 19

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    109
    Zitat Zitat von fa11out
    wär halt gut zu wisssen ob die sich wirklich auf eine Regelung stützen oder einfach keine Lust haben im lfu was umzustellen ...

    @csaf4783: ich denke solange bis die FP Prüfung im LFU nicht als positiv eingetragen ist wird man problemlos wechsel können. Das Problem wird sein, dass das System sobald man positiv ist das ganze automatisch zuordnet und es dann irgendwie manuell wieder umstellen müssten
    Wie das System etwas automatisch zuordnet interessiert mich als Student überhaupt nicht! Entscheidend ist wie ich als Student das Fach zugeordnet haben will! Ich kann nämlich sehr wohl einen SBWL-Kurs als freies Wahlfach absolvieren und zwar auch bevor ich meinen (eigentlichen) SBWL Kurs beginne. Demnach kann ich sehr wohl Kurse entsprechend widmen und muss mir nicht von einem Verwaltungsbeamten sagen lassen wie ich zu studieren habe und mich in meiner gesetzlich zustehenden Freiheit (laut Studienplan) beschränken lassen. Von einer willkürlichen Behandlung mal ganz abgesehen ...

  10. #10
    Forum Star Bewertungspunkte: 85
    Avatar von csaf4783
    Registriert seit
    23.06.2006
    Beiträge
    1.601
    du hast vollkommen recht!! mehr hab ich nicht hinzuzufügen!! du hast es auf den punkt gebracht!!

    ~*°*~*°*~*°*~*°*~*°*~*°*~*°*~*°*~*°*~


    Alles ist möglich, unmöglich dauert nur etwas länger.


    ~*°*~*°*~*°*~*°*~*°*~*°*~*°*~*°*~*°*~


Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Winf Klausur 26.3.
    Von tompsen85 im Forum Wirtschaftsinformatik
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 09:20
  2. Grundzüge der Politikwissenschaft
    Von Matthias86 im Forum ==> Prüfungsfragen und Zusammenfassungen - PoWi/Soz
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 20:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Studenteninserate.at | Studenteninserate.de | MeinInserat.at | MeinInserat.com | Kleinanzeigen Südtirol | Annunci Gratuiti