SoWi Forum Innsbruck - Powered by vBulletin
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 38 von 38

Thema: Professoren lesen mit

  1. #31
    Forum Star Bewertungspunkte: 43
    Avatar von Namsuoires
    Registriert seit
    28.11.2005
    Ort
    Innsbruck / Frankfurt
    Beiträge
    1.637
    Zitat Zitat von Brüno Beitrag anzeigen
    Mit Ehrlichkeit hat man es schwer in allen Lebensbereichen. Das ist zwar unfair aber es ist eine Tatsache.
    Ich muss dir auch zu dieser Aussage widersprechen. Ich habe nicht einmal geschummelt oder eine Prüfung verschoben, etc. Und ich kenne viele Leute die ihr Studium so abschließen werden. Und alle haben sehr guten Chancen auf einen herausfordernden Start in ihre Karriere.
    Bezüglich Einstellung zu Unfairness bzw. Unehrlichkeit verweise ich auf mein letztes Kommentar.

    Mit der Einstellung könntest du in das I-Banking, Hedge Fond Management oder Private Equity gehen. Nur da schauts ziemilch schlecht in den nächsten Jahren aus.

  2. #32
    Experte Bewertungspunkte: 39
    Avatar von Ravers_Nature
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    502
    @Namsuoires: Sehr motivierend, gerade weil ich mich auf dieses Gebiet spezialisert habe
    http://www.melichar.co.at.tt -- Seminar- und akademische Arbeiten -- Vorbeischauen lohnt sich!

  3. #33
    Forum Star Bewertungspunkte: 43
    Avatar von Namsuoires
    Registriert seit
    28.11.2005
    Ort
    Innsbruck / Frankfurt
    Beiträge
    1.637
    Zitat Zitat von Ravers_Nature Beitrag anzeigen
    @Namsuoires: Sehr motivierend, gerade weil ich mich auf dieses Gebiet spezialisert habe
    Ich geb dir nur den Rat mind. 2 aussagekräfitge Praktika in Wien oder Frankfurt zu machen. Ansonsten wirst du es gegen die Konkurrenz sehr schwer haben. Berücksichtige dass sowohl diese Unternehmen über die nächsten 2 Jahre minimal an neuen Mitarbeiter einstellen UND dass jene die durch die Krise ihren Job verloren haben sich unter ihren Wert verkaufen, d.h. sie würden mit Berufserfahrung auch Einstiegspositionen annehmen.

    Wenn du willst kann ich dir einmal bei einen Kaffee mehr erzählen. Ich war schon zwei mal in Frankfurt und weiß wie die Finanzwelt momentan tickt und was einem hilft bei der Praktikasuche bzw. Jobsuche. Schreib mir einfach ne Private Nachricht.

  4. #34
    Senior Member Bewertungspunkte: 0
    Avatar von Eva83
    Registriert seit
    23.05.2008
    Ort
    Schwaz
    Beiträge
    195

    Blinzeln

    Zitat Zitat von Namsuoires Beitrag anzeigen
    Und wie geht es dann mit diesen "perfekten Lebenslauf" weiter? Glaubst du tatsächlich, dass Personalmanager nicht spätestens beim Vorstellungsgespräch dahinter kommen (z.B. während des Fachgespräches)?
    Ganz ehrlich: Mit dieser Einstellung wirst du nicht weit kommen. Minimaler Aufwand ist ist der Berufswelt bzw Praktikumswelt nicht akzeptabel. Und vielleicht klingt das ist so altmodisch: Aber das harte Lernen prägt deinen Charakter und allerspätestens während der Kündigungsfrist ob nun im Praktikum oder Job fällt das der Personalabteilung, deinen Kollegen oder deinen Vorgesetzten auf!
    Als ich mit meinem Studium angefangen habe, hatte ich die gleiche Einstellung wie du. Aber in den 6 Semestern in denen ich studiert habe lernte ich soviele Lernpartner kennen die an Faulheit und Dummheit kaum zu übertreffen waren. Am meisten fühlte ich mich verarscht als ich letztes Semester mit jemanden Makro lernte und ich ihm Mathe-Nachhilfe gab damit er überhaupt die ersten Rechenschritte bei einer Aufgabe lösen konnte. Bei der Klausur bin ich knapp durchgeflogen während mein "Nachhilfeschüler" sich durch bloßes Abschreiben von Nachbar hinter ihm durchmogeln konnte. Spätestens da habe ich den Glauben an Fleiß und Ehrlichkeit verloren.
    Außerdem arbeiten ist immer etwas anderes als lernen. Als ich Supermarkt gearbeitet habe war ich fleißig aber dafür am Abend viel müder als nach einem Unitag. Man passt sich der Situation eben an.
    ich bin so klug wie hübsch

  5. #35
    Experte Bewertungspunkte: 34
    Avatar von Brüno
    Registriert seit
    25.02.2007
    Ort
    innsbruck
    Beiträge
    891
    Zitat Zitat von mh Beitrag anzeigen
    Aber man darf den Kollegen "Brüno" doch hoffentlich darauf aufmerksam machen, dass so eine Einstellung nicht dem Anspruch einer akademischen Ausbildung an einer Universität gerecht wird. Das, und nichts anderes, haben meine Vorredner hier getan.
    Dann dürften deiner Meinung nach viele Studenten auf der SOWI nicht studieren. Ich kenne viele die bei Prüfungen noch viel dreister sind. Hier ein Beispiel: Ein guter Bekannter mit dem ich ab und zu zusammenlerne, besteht nur dann eine Klausur wenn die Tische nahe beieinander gerückt sind. Weil er da am besten abschreiben kann. Wenn allerdings die Tische weiter auseinander sind oder die Klausur auf der Technik in einem Stufensaal stattfindet, hat er keine Chance. Das zeigt sich darin dass er bis jetzt zwar einige PS abgeschlossen hat (dort finden ja Schlussklausuren meistens in der Aula statt) aber bereits 8 Modulprüfungen ausständig hat weil in der "bösen" Olympiaworld die Plätze zu weiträumig verteilt sind. Schade für ihn dass ausgerechnet die VU-Klausuren zu Investition und Finanzierung immer in den Stufensälen auf der Technik sind. Aber vielleicht hat er ja auch einmal Glück und die Klausur findet doch in der flachen Aula statt.

    Wenn ich mich für eine Klausur vorbereitet habe, erreichte ich sogar gute Leistungen ohne Schummeln: Organisation 2, Mikro 2; Marketing 3; Recht 1
    Aber ohne Lernen hatte ich nie Glück beim Schummeln wie mein oben beschriebener Kollege.

  6. #36
    Experte Bewertungspunkte: 38
    Avatar von fa11out
    Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    512
    das mit dem Abschreiben ist zwar unfair, aber mit der Studiendauer gleicht sich das eh dann aus. Hauptsächlich bei Kursen im 2. Abschnitt ist ein Abschreiben eh nicht mehr möglich.
    Aber wenn in der Aula Multiply Choice Tests geschrieben werden und es dann auch noch nur eine Gruppe gibt fragt man sich schon was sich bestimmte Professoren überhaupt dabei denken.

  7. #37
    Experte Bewertungspunkte: 34
    Avatar von Brüno
    Registriert seit
    25.02.2007
    Ort
    innsbruck
    Beiträge
    891

    Unglücklich

    Zitat Zitat von fa11out Beitrag anzeigen
    das mit dem Abschreiben ist zwar unfair, aber mit der Studiendauer gleicht sich das eh dann aus. Hauptsächlich bei Kursen im 2. Abschnitt ist ein Abschreiben eh nicht mehr möglich.
    Aber wenn in der Aula Multiply Choice Tests geschrieben werden und es dann auch noch nur eine Gruppe gibt fragt man sich schon was sich bestimmte Professoren überhaupt dabei denken.
    Eigentlich hätte es bei diesen Klausuren schon 4 verschiedene Scramblings gegeben aber "intelligenterweise" hatte jeder das gleiche Scrambling wie die Person hinter oder vor ihr. Da müssten sich die Profs was neues einfallen lassen oder man braucht mehr Aufsichtspersonen.

  8. #38
    Senior Member Bewertungspunkte: 11

    Registriert seit
    19.09.2007
    Beiträge
    243
    Ich denke mal, dass die ganze Diskussion am Ende auf eine Frage hinausläuft die nur jeder für sich selber beantworten kann: Was will ich eigentlich mit meinem Studium erreichen?
    Will ich nur einen Titel damit ich einen Durchschnittsjob bekomme und ein wenig mehr verdiene als beispielsweise ein HAK Absolvent...
    ...oder will ich mehr...

    ...wenn ich mehr will, dann muss ich was können, sprich jetzt im Studium etwas lernen, Zusatzquallifikationen erwerben, Praktika absolvieren, Kontakte knüpfen und vermutlich auch ein wenig Glück haben...

    Dass sich durchschummeln und mit allen Tricks und Kniffen arbeiten nur um mehr schlecht als recht durchs Studium zu kommen für zweitere Option eher ungeeignet ist scheint logisch.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Professoren
    Von csae6577 im Forum Allgemeines - PoWi/Soz
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.05.2006, 16:47
  2. Englisch 1 - Professoren
    Von sarakiri im Forum Wirtschaftsenglisch
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.02.2006, 11:24
  3. Professoren
    Von Oktober im Forum Allgemeines zum Studium an der SoWi
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.10.2004, 06:03
  4. empfehlung zu professoren
    Von steffi82 im Forum BWL I
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.01.2004, 09:12
  5. Empfehlenswerte Professoren??
    Von Armin im Forum BWL II
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.01.2004, 02:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Studenteninserate.at | Studenteninserate.de | MeinInserat.at | MeinInserat.com | Kleinanzeigen Südtirol | Annunci Gratuiti