SoWi Forum Innsbruck - Powered by vBulletin
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: 3. HÜ in Staatsverschuldung

  1. #1
    Experte Bewertungspunkte: 108
    Avatar von rota
    Registriert seit
    30.11.2006
    Ort
    kennt (fast) keiner
    Beiträge
    564

    3. HÜ in Staatsverschuldung

    Hallo!

    Hier mal meine Ergebnisse:

    5a)
    38.400,-- würde man durch das Auslandsstudium mehr verdienen, also ist das der Preis, den man dafür zahlen kann.

    5b)
    44.800,-- sind es jetzt

    6a)
    Gegenwartswert der erwarteten Gewinne = 18.398,80
    Die Anschaffungskosten sind mit 18.000,-- kleiner als der Gegenwartswert der erwarteten Gewinne --> kaufen

    6b)
    Gegenwartswert der erwarteten Gewinne = 17.955,80
    Die Anschaffungskosten sind mit 18.000,-- größer als der Gegenwartswert der erwarteten Gewinne --> nicht kaufen

    6c)
    Gegenwartswert der erwarteten Gewinne = 17.944,80
    Die Anschaffungskosten sind mit 18.000,-- größer als der Gegenwartswert der erwarteten Gewinne --> nicht kaufen

    6d)
    Gegenwartswert der erwarteten Gewinne = 19.708,70
    Die Anschaffungskosten sind mit 18.000,-- kleiner als der Gegenwartswert der erwarteten Gewinne --> kaufen

    Was habt ihr so?

    lg
    Geändert von rota (02.11.2009 um 16:05 Uhr)
    Wenn ich also nur behaupte: "Im Kühlschrank ist Bier", bin ich Theologe. Wenn ich nachsehe, bin ich Wissenschaftler. Wenn ich nachsehe, nichts finde, aber trotzdem behaupte: "Es ist Bier drin!", dann bin ich Esoteriker. (Vince Ebert)

  2. #2
    Member Bewertungspunkte: 0

    Registriert seit
    24.06.2008
    Beiträge
    51
    Hy, aber bei 5a ist er nur bereit 38400 zu zahlen. bei einem auslandsstudium verdient er pro jahr nachher 26400 aber er arbeitet nur mehr 36 jahre bis zur rente.nach 36 jahren verdient er 950400 und das sind 38400 mehr als ohne studium.
    also ist er bereit 38400 zu zahlen.

  3. #3
    Member Bewertungspunkte: 0

    Registriert seit
    24.06.2008
    Beiträge
    51
    Wie berechnet man denn den Gegenwartswert des erwarteten gewinnes in t+3???

  4. #4
    Experte Bewertungspunkte: 108
    Avatar von rota
    Registriert seit
    30.11.2006
    Ort
    kennt (fast) keiner
    Beiträge
    564
    Zitat Zitat von C130985 Beitrag anzeigen
    Hy, aber bei 5a ist er nur bereit 38400 zu zahlen. bei einem auslandsstudium verdient er pro jahr nachher 26400 aber er arbeitet nur mehr 36 jahre bis zur rente.nach 36 jahren verdient er 950400 und das sind 38400 mehr als ohne studium.
    also ist er bereit 38400 zu zahlen.
    Da hast du recht, ich hab beide male mit 38 Jahren gerechnet und nicht einmal mit 36!

    Danke!
    Wenn ich also nur behaupte: "Im Kühlschrank ist Bier", bin ich Theologe. Wenn ich nachsehe, bin ich Wissenschaftler. Wenn ich nachsehe, nichts finde, aber trotzdem behaupte: "Es ist Bier drin!", dann bin ich Esoteriker. (Vince Ebert)

  5. #5
    Experte Bewertungspunkte: 108
    Avatar von rota
    Registriert seit
    30.11.2006
    Ort
    kennt (fast) keiner
    Beiträge
    564
    Zitat Zitat von C130985 Beitrag anzeigen
    Wie berechnet man denn den Gegenwartswert des erwarteten gewinnes in t+3???
    Meinst du hier nur den Gegenwartswert von den 10000?
    Wenn ich also nur behaupte: "Im Kühlschrank ist Bier", bin ich Theologe. Wenn ich nachsehe, bin ich Wissenschaftler. Wenn ich nachsehe, nichts finde, aber trotzdem behaupte: "Es ist Bier drin!", dann bin ich Esoteriker. (Vince Ebert)

  6. #6
    Junior Member Bewertungspunkte: 0

    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    44
    hi rota,
    die 5. hab ich auch so... bei der 6. bin ich mir jedoch nicht mehr sicher da meine ergebnisse immer den anschaffungspreis übersteigen und es würde ja sinn machen wenn er mal unterschritten würde.
    Meine Ergebnisse:
    a) 19176,34
    b) 18697,77
    c)18857,04
    d) 20459,72

    wäre super wenn du kurz erkären könntest, wie du die Gegenwartswerte berechnet hast. Ich hab einfach immer die Formel der Folie hergenommen.
    vielen dank

    lg

    phili

  7. #7
    Junior Member Bewertungspunkte: 0

    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    44
    bin drauf gekommen

  8. #8
    Experte Bewertungspunkte: 108
    Avatar von rota
    Registriert seit
    30.11.2006
    Ort
    kennt (fast) keiner
    Beiträge
    564
    Hallo!

    War gerade mit der Feuerwehr unterwegs, aber wenn du es selbst schon erledigt hast, umso besser !

    lg
    Wenn ich also nur behaupte: "Im Kühlschrank ist Bier", bin ich Theologe. Wenn ich nachsehe, bin ich Wissenschaftler. Wenn ich nachsehe, nichts finde, aber trotzdem behaupte: "Es ist Bier drin!", dann bin ich Esoteriker. (Vince Ebert)

Ähnliche Themen

  1. PS Schlussklausur Nachbesprechung
    Von rPOD im Forum Ökonomik des öffentlichen Sektors
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 18:05
  2. Winf Klausur 26.3.
    Von tompsen85 im Forum Wirtschaftsinformatik
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 10:20
  3. Grundzüge der Politikwissenschaft
    Von Matthias86 im Forum ==> Prüfungsfragen und Zusammenfassungen - PoWi/Soz
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 21:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Studenteninserate.at | Studenteninserate.de | MeinInserat.at | MeinInserat.com | MeinInserat.it | Immobar.it | Kleinanzeigen Südtirol | RC-Flohmarkt.com | Auswandern nach Südtirol | Annunci Gratuiti