SoWi Forum Innsbruck - Powered by vBulletin
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: Nachbesprechung Gesamtprüfung 12.7.2012

  1. #1
    Forum Star Bewertungspunkte: 125

    Registriert seit
    11.09.2009
    Beiträge
    1.288

    Nachbesprechung Gesamtprüfung 12.7.2012

    Und wie fandet ihr die Prüfung? War meiner Meinung nach ganz OK, hoffentlich passts...und gar keine EPK dabei.

    Bin mal gespannt, wann die Ergebnisse online sind. Derweil schöne Ferien.
    Geändert von gambler (12.07.2012 um 20:11 Uhr)

  2. #2
    Junior Member Bewertungspunkte: 3

    Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    44
    Ich fand die MC-Fragen doch sehr knifflig und zu Gastvortrags-lastig ...
    die offenen Fragen waren eigentlich ganz okay
    die 60% Grenze nervt halt ein bisschen

  3. #3
    Senior Member Bewertungspunkte: 3

    Registriert seit
    25.10.2010
    Beiträge
    121
    Was kam denn bei den offenen Fragen - vielleicht kann sich ja noch jemand daran erinnern - wäre toll - DANKE

  4. #4
    Forum Star Bewertungspunkte: 125

    Registriert seit
    11.09.2009
    Beiträge
    1.288
    Zitat Zitat von funny11 Beitrag anzeigen
    Was kam denn bei den offenen Fragen - vielleicht kann sich ja noch jemand daran erinnern - wäre toll - DANKE
    Ich versuchs mal.... sinngemäß

    1. In welche Teile ist ein klassischer Businessplan gegliedert? Erklären Sie jeden Teil kurz und prägnant. (10 Punkte)
    2. Was versteht man unter Venture Capital? Welche 5 Kriterien im Businessplan sind für Venture Capital-Geber besonders wichtig?
    3. Wie wirkt sich im Externen RW der Beschaffungsprozess in der Bilanz aus? Wie ist das Interne RW in ein ERPS eingebettet? (7,5 Punkte)
    4. Erläutern Sie die Historie von ERPII-Systemen. (7,5 Punkte)

    Offene Fragen = 30 Punkte

    Dann noch 30 Punkte für MC-Fragen wahr/falsch!

    z.B.
    1. Cynthia Rettig erwähnt in ihrem Beitrag, dass mehr als die Hälfte aller ERPS-Implementierungen scheitert. (richtig)
    2. Laut Davenport sollte das Management bei ERPS-Systemen NICHT die komplette Kontrolle und Verantwortung an die IT-Abteilung übergeben. (richtig)
    3. Ein idealistischer Vorteil von ERP-Systemen ist die Integration auf Daten-, Präsentations- und Anwendungsmanagement-Ebene. (richtig)
    4. Seit 2002/2003 sind die Umsätze für SAP durch Lizenzen höher als Einnahmen durch Wartungen. (falsch, ist umgekehrt)
    5. Unter Permafrost der Basis versteht man, dass Kunden ihre Versionen wechseln. (falsch, Permafrost der Basis: Kunden bleiben bei alten Versionen)
    6. Unter one-to-many versteht man, dass ein Benutzer mehrere Anwendungen gleichzeitig benützt. (falsch, one-to-many: eine Anwendung wird von möglichst vielen Benutzern genutzt)
    7. ERP-Systeme ermöglichen die Unternehmenssteuerung, aber nicht dem Management von Geschäftsprozessen. (falsch, ERP-Systeme dienen dem Management von Geschäftsprozessen)
    8. Bei einer Big Bang-Strategie sind die Anforderungen an Ressourcen, Projektmanagement etc. sehr hoch. (richtig)
    9. Bei einer modulweisen Einführung (oder war es Modulblöcke?) ist die Einführung risikoreich. (falsch, risikoreich nur bei Big Bang)
    10. Marketing sind alle Maßnahmen die gesetzt werden um ein Produkt zu verkaufen. Deshalb ist Marketing Werbung. (falsch, Marketing ist NICHT Werbung)
    11. Die 7 P's des Marketing-Mix sind Promotion, Product, Pricing, Placement, Physical facilities, Personnel und Planning. (falsch, Processes statt Planning)
    12. Das Unternehmerteam für für professionelle Investoren das kritische Element. (richtig)
    13. Die Implementierung eines ERP-Systems ist ein Organisationsentwicklungsprojekt und weniger ein IT-Projekt. (richtig)
    14. Die Kosten- und Leistungsrechnung dient nicht für die Entscheidungsfindung des Managements. (falsch)
    15. Die Kostenartenrechnung dient der Ermittlung von Preisuntergrenzen. (falsch, Kostenträgerrechnung dient der Ermittlung von Preisuntergrenzen)
    16. Im externen RW wird der unternehmensinterne Leistungserstellungs- und Verwertungsprozess mengen- und wertmäßig abgebildet (falsch, externes RW: wirtschaftliche Austauschprozesse zwischen Unternehmen und ihrer Umwelt werden zahlenmäßig erfasst)
    17. Der Jahresabschluss gibt einen konkreten Einblick in die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage. (richtig)
    18. Ein schlagkräftiges Unternehmerteam besteht aus mindestens 6 Personen. (falsch)
    19. Die Balanced Scorecard weist typischerweise die Kunden-, Finanz-, Prozess- und die Potenzialperspektive auf. (richtig)
    20. Eine wichtige Aufgabe von Führungsinformationssystemen ist die Integration von Daten. (richtig, jedoch nicht ganz sicher, aber lt. Folie 29 ist die Datenintegration eine Ebene des FIS, jetzt ist nur fraglich, ob das eine wichtige Aufgabe/Hauptaufgabe davon ist oder lediglich eine unbedeutende)

    So, die restlichen 10 fallen mir nicht mehr ein. Die obigen Antworten in der Klammer müssten eigentlich stimmen (lt. Folien/Zusatztexten)

  5. #5
    Member Bewertungspunkte: 3

    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    53
    wann und wo erfragen wir denn die ergebnisse ?

  6. #6
    Forum Star Bewertungspunkte: 125

    Registriert seit
    11.09.2009
    Beiträge
    1.288
    Zitat Zitat von lorix9 Beitrag anzeigen
    wann und wo erfragen wir denn die ergebnisse ?
    Sind dann im LFU ersichtlich. Wird wohl noch etwas dauern... Ich schätz mal, dass die Klausuren im Laufe der nächsten Woche fertig korrigiert sind und dann ans Prüfungsamt weitergeleitet werden. Und nur der liebe Gott weiß, wie lange die Eintragung dort dauert (letzten Sommer sind die Ergebnislisten im Prüfungsamt teils 10 Tage oder noch länger liegen geblieben, bis sie wer eingetragen hat). Es kann also noch WOCHEN dauern!

  7. #7
    Senior Member Bewertungspunkte: 3

    Registriert seit
    25.10.2010
    Beiträge
    121
    Wow - danke!!!

  8. #8
    Member Bewertungspunkte: 3

    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    53
    sieht man auch irgendwie die richtigen antworten ?

  9. #9
    Senior Member Bewertungspunkte: 3

    Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    162
    könnte jemand bitte die klausur hochladen, wär echt voll nett

  10. #10
    Senior Member Bewertungspunkte: 3

    Registriert seit
    30.11.2006
    Beiträge
    125
    habt ihr schon noten?

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nachbesprechung Gesamtprüfung 18.04.2012
    Von Diana! im Forum Statistische Datenanalyse
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 09.12.2013, 18:21
  2. Nachbesprechung Gesamtprüfung Mai 2012
    Von LordRANGER im Forum Theorie ökonomischer Entscheidungen
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 04.09.2013, 11:12
  3. Nachbesprechung Gesamtprüfung Mai 2012
    Von liquideforce im Forum Externes Rechnungswesen
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 08.02.2013, 11:26
  4. Nachbesprechung Gesamtprüfung 20.4.2012
    Von Nadie im Forum Steuermanagement
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.07.2012, 16:56
  5. Nachbesprechung Gesamtprüfung ELV VWL 21.05.2012
    Von csap5576 im Forum Einführung in die Wirtschaftswissenschaften
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 02.06.2012, 01:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Studenteninserate.at | Studenteninserate.de | MeinInserat.at | MeinInserat.com | Kleinanzeigen Südtirol | Annunci Gratuiti